Kompetenzprofile

Die Aussagekraft von Noten wird schon lange bezweifelt, nicht umsonst orientiert sich bereits der Bildungsplan für die Werkrealschule  2004 an Kompetenzen.
Dieser Weg wird an der Gemeinschaftsschule konsequent weiter gegangen: Hier werden die Leistungen der Lernpartner mit Hilfe von Kompetenzprofilen dargestellt, denn diese zeigen Fähigkeiten viel genauer: So zeigt das Kompetenzprofil beispielsweise, wie gut ein Lernpartner in den einzelnen Bereichen des Deutschunterrichts ist: also im Lesen, Rechtschreiben, Texte schreiben, in der Grammatik usw. Lernpartner, Eltern und später einmal Ausbilder können sich also ein viel genaueres Bild von den Stärken und Schwächen machen.

Auf der Basis von Gelingensnachweisen werden die erreichten Kompetenzen im Kompetenzprofil eingetragen. Für den Gelingensnachweis melden sich die Lernpartner an der Gemeinschaftsschule Lauda-Königshofen dann an, wenn sie selbst der Meinung sind, dass sie ein Thema so gut beherrschen, dass sie den Gelingensnachweis bestehen können. Bestanden ist dieser, wenn mehr als 80% der Aufgaben richtig gelöst wurden - denn schließlich erreicht man eine Kompetenz ganz oder gar nicht. Da aber jedem Flüchtigkeitsfehler passieren können, ist der Gelingensnachweis bei 80% richtigen Lösungen erfolgreich abgelegt worden.

grafiktopindexlinks km
lkgh-logo

boris

LER 11 0283 Logo Elternschuelerwerkstatt 4C

starkeschule

Aim

Unsere Webseite verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Webseite besser zu machen. Mehr Infos hier: Datenschutzerklärung.